Alexander Albert Architekten Bad Neustadt

Vor dem Hintergrund des Demographischen Wandels und dem damit einhergehenden Bevölkerungsrückgang bzw. der Überalterung und Unterjüngung der Bevölkerungsstruktur droht in den Innenbereichen der Ortsteile der Kreuzbergallianz die Gefahr der Zunahme von Leerständen bzw. die verhinderte Aktivierung bis dato ungenutzter Baulücken. Dies verringert nicht nur die Attraktivität der Altorte, sondern wirkt sich ebenso negativ auf die öffentliche Wahrnehmung und das Image ganzer Ortsteile und Gemeinden aus. Durch die Beratung durch versierte Planer und Architekten möchte die Kreuzbergallianz Bauund Umbauinteressierten ihre Vorbehalte gegenüber der Investition in ältere Neubaugebiete bzw. Gebäude im Altbestand nehmen und so den Folgen des Demographischen Wandels entgegenwirken. Dabei sollen  Informationen zu Gestaltungsoptionen an interessierte Bauwillige gegeben werden.

 Dabei ist auch von Bedeutung, dass Bau‐ und Umbauvorhaben mit dem gesetzten Budget der privaten Bauherren auf ihre Umsetzbarkeit hin bewertet werden.

 Als zentrale Ziele des Projektes sind u.a. zu nennen:

  • Hilfestellung zur Abschätzung von Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interesse für Sanierungen und Baumaßnehmen im Innenbereich wecken, Anreize für Investment schaffen 
  • Sensibilisierung der Bürger für die Gestaltung der Innenbereiche  
  • Professionelle Unterstützung von Bauinteressierten  
  • Förderung einer höheren städtebaulichen Qualität der Ortsteile im Allianzgebiet 
  • Förderung der Innenentwicklung durch die Unterstützung von Bauvorhaben im Innenbereich
  • Die Vermeidung der Ausweisung neuer Bauflächen 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.