Alexander Albert Architekten Bad Neustadt

Mit dem Spatenstich für den neuen Schönauer Kindergarten beginnt nun die Bauphase. Architekt Alexander Albert wünschte allen Handwerkern und Mithelfern am Bau ein gutes, unfallfreies Gelingen.

Architekt Alexander Albert stellte die Planungsvarianten Sanierung mit Anbau und Ersatzneubau des Bergrheinfelder Feuerwehrhauses an gleicher Stelle vor.

Nach nur zwölf Monaten Bauzeit war der Kindergarten Poppenhausen rechtzeitig im September fertig geworden.

Ortsbesichtigung beim neuen Feuerwehrhaus

Über den aktuellen Baustand am Feuerwehrhaus machte sich der Rat um Bürgermeister Martin Schmitt gemeinsam mit Planer Alexander Albert im Rahmen einer "Vor-Ort-Besichtigung" ein Bild.

Bürgerhaus Hohenroth fast fertig

Der Bauausschuss besichtigte das fast fertig gestellte Gebäude und mit viel Stolz zeigte Bürgermeister Georg Straub das Ergebnis und sprach über die Umbauarbeiten.

Diesmal geht es um zwei Häuser mit jeweils 20 Wohnungen, die in der Burgstraße entstehen sollen. Wie Planer Alexander Albert bemerkte, sollen die Wohnungen in altersgerechter Bauweise ausgeführt werden. 

Einweihung des Bürgerhauses Niederlauer

Nach der Einweihung des Bürgerhauses in der Ortsmitte von Niederlauer, steht den Bürgern künftig ein modernes, multifunktionales Gebäude zur Verfügung.

Alexander Albert vom gleichnamigen Architekturbüro in Bad Neustadt stellte dem Gemeinderat einen ersten Rohentwurf vor.

Der offizielle erste Spatenstich war für die Wehrleute selbst bestimmt. So traf man sich mit den Gemeindevertretern und dem Architekten Alexander Albert sowie dessen Mitarbeiterinnen an der Baustelle.

Richtfest in Altenmünster

Fast das ganze Dorf war auf den Beinen, um das Richtfest für das neue Dorfgemeinschaftshaus auf dem Gelände des ehemaligen Schulareals zu feiern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.